Fahrtraining – Motorrad – Intensivtraining

Motorrad – Intensivtraining

Erfahren Sie die Grenzen des Machbaren

Wer auf dem Bike unterwegs ist, der muss aufpassen – so viel ist klar. Ihr Motorrad will vor allen Dingen beherrscht werden. Deshalb gilt es Reflexe zu schärfen, Bewegungsabläufe einzustudieren und sich mit der Fahrphysik Ihres Untersatzes zu beschäftigen. In unserem eintägigen Motorrad-Intensivtraining zeigen wir Ihnen im Parcours wie die Fahrtechnik in Ihrem Motorrad wirklich funktioniert. Sie werden Ihr Bike näher kennen lernen und es in Extremsituationen wie nach einem Schlenker wieder unter Kontrolle bringen können. In unseren Schräglagen-Übungen werden Sie an die Grenzen des Machbaren in der Kurve herangeführt werden.

Die Fahrwelt beherbergt begeisterte Motorradfahrer und unser Team unterstützt Sie mit Freude bei Planung und Organisation.

Eignung:

Das Motorradtraining ist für Newbies wie für alte Rennhunde gleichermaßen geeignet. Wir versuchen unsere Gruppenstärke auf 10 Mann zu begrenzen, um uns auf die einzelnen Teilnehmer einstellen zu können.

Ausrüstung:

Wir möchten Sie bitten Ihre eigene Ausrüstung mitzubringen. Motorräder stellen wir Ihnen bei Bedarf gerne zur Verfügung.

Das Motorrad-Intensivtraining im Detail:

  • Theorie – Einführung in den Trainingstag und theoretische Grundlagen über das Fahren
  • Handling – korrekter und sicherer Umgang mit Fahrzeug unter „normalen“ Bedingungen
  • Ausweichen vor Hindernissen
  • Kreisbahn – Schräglagenfahrt bei Änderung der Geschwindigkeit
  • Notbremsungen – Entscheidungsprozess mit Abstimmung von Reaktion und Handlung
  • Blick- und Reaktionstechniken – Präventivmaßnahmen zur Minimierung des Unfallrisikos
  • Kurvenausweichmanöver mit und ohne Bremsen

 

Fahrwelt GmbH  |  Aufeldstraße 1  |  5274 Burgkirchen  |  E-Mail: info@fahrwelt.eu  |  www.fahrwelt.eu  |  Telefon +43 (0) 7724 / 20 929-0 | Webdesign: Konzept-fünf

Intensivtraining, Training, Fahrertraining, Fahrsicherheitstraining, Motorrad: Österreich, Deutschland, Tschechien, Bayern oder aus München, Salzburg, Landshut, Deggendorf, Passau, Linz, Ingolstadt und Regensburg.