Fahrtraining – Schräglagen – Kurventraining

Schräglagen – Kurventraining

Die "Schräge erfahren"

Was versteht man unter Fahrdynamik - und was unter Fahrphysik? Was ist die optimale Kurvenlage?

Wo beginnen fahrphysikalische Grenzen? Wie fährt man in welche Kurve? Was ist dabei auf verschiedenen Fahrbahnbelägen zu beachten? Kann man in der Kurve bremsen? Was ist dabei zu beachten? Was versteht man genau unter Schräglage? Und wie schräg kann eine Schräglage eigentlich sein? Diese und weitere Fragen zum Thema Linienwahl, Schräglagen und –techniken, werden beim Motorrad-Schräglagentraining beantwortet.

Nach einer theoretischen Einführung und ein paar Basisübungen zum sicheren Fahren geht es rein in die Kurven; mit dem eigenen Motorrad und unserem speziellen Schräglagenmotorrad zum „Erfahren“ der Haft- bzw. Schräglagengrenze.

Eignung:

Grundsätzlich empfiehlt sich das Schräglagentraining bzw. Kurventraining für jeden Motorradfahrer und Motorradtyp. Spaß, Sport und Sicherheit, die berühmten drei "S", ein Muss für jeden Motorradfreund.

Ausrüstung:

Wir bitten Sie, Ihre eigene Ausrüstung mitzubringen. Motorräder stellen wir Ihnen bei Bedarf gerne zur Verfügung.

 

Fahrwelt GmbH  |  Aufeldstraße 1  |  5274 Burgkirchen  |  E-Mail: info@fahrwelt.eu  |  www.fahrwelt.eu  |  Telefon +43 (0) 7724 / 20 929-0 | Webdesign: Konzept-fünf

Schräglagentraining, Kurventraining, Training, Fahrertraining, Fahrsicherheitstraining, Motorrad: Österreich, Deutschland, Tschechien, Bayern oder aus München, Salzburg, Landshut, Deggendorf, Passau, Linz, Ingolstadt und Regensburg.